viva padre pio
  Aprile
 
1.April Die Seele muß sich auf Anfechtungen gefaßt machen. Ein-/Ausblenden
2.April Das Leben ist ein Kampf. Ein-/Ausblenden
3.April Unser Herz muss immer Gott zugewandt sein Ein-/Ausblenden
4.April Ihr müßt euch wehren, indem ihr die boshaften Einflüsterungen von euch weist Ein-/Ausblenden
5.April Solange dir die Versuchung mißfällt, hast du nichts zu befürchten. Ein-/Ausblenden
6.April Verachtet eure Versuchungen. Ein-/Ausblenden
7.April Nur der freie Wille ist fähig, Gutes oder Böses zu tun. Ein-/Ausblenden
8.April Die Versuchungen sind Prüfung! Ein-/Ausblenden
9.April Begegne den Versuchungen mit Verachtung. Ein-/Ausblenden
10.April Habe Erbarmen mit mir. Ein-/Ausblenden
11.April Vertraue auf Gott. Ein-/Ausblenden
12.April Es lebe Jesus! Ein-/Ausblenden
13.April Deshalb Mut und immer tapfer voran! Ein-/Ausblenden
14.April Heilige zu den Versuchungen Ein-/Ausblenden
15.April Vertraue auf den Herrn. Ein-/Ausblenden
16.April Oh, welches Glück liegt im geistigen Kampf! Ein-/Ausblenden
17.April Lasse dich nicht entmutigen. Ein-/Ausblenden
18.April Wandelt den Weg des Herrn in Redlichkeit Ein-/Ausblenden
19.April Die Beichte ist Reinigung der Seele! Ein-/Ausblenden
20.April Der Wille ist verantwortlich für die Sünde. Ein-/Ausblenden
21.April Halte dich weit genug fern vom Teufel. Ein-/Ausblenden
22.April Die Freude des Herzens ist das Leben der Seele. Ein-/Ausblenden
23.April Seit stark gegenüber dem Feind - der Sünde. Ein-/Ausblenden
24.April Überwindet die Versuchung. Ein-/Ausblenden
25.April Unzählige Tode würde ich vorziehen, als den Herrn auch nur einmal willentlich zu kränken. Ein-/Ausblenden
26.April Gedanken zur Beichte Ein-/Ausblenden
27.April Die Hoffnung auf Seine Barmherzigkeit. Ein-/Ausblenden
28.April Gott spricht zur Seele Ein-/Ausblenden
29.April Verliere nie das Vertrauen in Gott Ein-/Ausblenden
30.April Prüfungen sind ein Zeichen göttlicher Liebe Ein-/Ausblenden
 
  Heute waren schon 14 Besucher (62 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=